Seminardetails

Der Witz mit dem Humor und wer am Ende lacht - Bildungsurlaub
Kursnr.
242-A614
Beginn
Di., 01.10.2024,
09:00 - 17:00 Uhr
Dauer
2 Tage
Gebühr
420,00 €
Als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein anerkannt

Der Witz mit dem Humor und wer am Ende lacht

Seminar 2 Tage 01.10.2024 + 02.10.2024

David Gilmore hat in seiner Arbeit der letzten 40 Jahre das Clown- und Narrenspiel als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung und als Unterstützung im therapeutischen Rahmen.

Er kennt die Bühne als Improvisationsort für Komik und Spiel und nutzt die Kunst der roten Nase als Spiegel zur Förderung von lösenden Prozessen. Daraus hat er eine Reihe von Methoden entwickelt und eine Art, sie zu vermitteln, die sich für die Anwendung in den verschiedensten Bereichen des öffentlichen Handels als auch für die Unterstützung von Prozessen, die Kreativität und Gesundung verbinden.

So fördert er die Entstehung eines Spielraums, in dem sich Menschen schnell wohlfühlen und beginnen, sich zu zeigen und sich den eigenen Impulsen zu vertrauen. So können sie eine „neue Mitte“ erleben und anfangen, das Leben aus einer Perspektive anzuschauen, die er als „lösend“ bezeichnet. Dabei können sie die Rollen erkennen und lösen, die durch feste Überzeugungen und Auffassungen entstanden sind. Gleichzeitig können sie es wagen, neue Wege zu gehen.

Diese Art, Humor zu „begreifen“ und mit Humor umzugehen, lässt sich auf alle Bereiche des Lebens anwenden, ob im persönlichen oder im beruflichen Kontext. Je humorvoller wir sind, um so besser und erfolgreicher wirken sie auch. So geht es hier auch darum, im Verlauf der Weiterbildung den eigenen Spielraum zu erweitern und in diesem Sinne humorvoller zu werden.

Die Themenbereiche:

Spielraum schaffen – Die Grundqualität des Humors in uns
Grundfertigkeiten des Ausdrucks und der Clown - Wahrnehmung von und Umgang mit Körpersprache und nichtsprachlichen Signalen
Die rote Nase als Werkzeug – Die Welt der „Null“
Die Mittel des Clownspiels – die Mechanik der Komik
Symbolisches Spiel – Fantasie und Wirkung
Das „Lebensrad“ als Mittel zum Verständnis und zur Einordnung verschiedener Arten der Komik
Der „Esel“, das „stabile Scheitern“ und die Chancen des gelösten Humors
Der Spiegel des Narren – Humor und die Wirkung der Absicht
Die Bühne als Werkzeug – die „2 Wirklichkeit“ als Lösungsmittel


Hier ist die Vermittlung eines Humors entscheidend, der es erlaubt, sich und andere zu „umarmen“ und das Leben im besten Sinne als „Spiel“ zu erkennen, gerade wenn es ernst wird.

Zielgruppe:

So eignet sich dieser Kurs für Menschen in allen Berufen, besonders aber für den sozial-medizinischen, pädagogischen und wirtschaftlichen Bereich, in dem sie andere begleiten, führen oder unterrichten

Als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein anerkannt

Kursort
Via Nova Akademie
Schütterberg 19
25524 Itzehoe

Kurstermine
Anzahl: 2
Datum

01.10.2024

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

Datum

02.10.2024

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe