Seminardetails

Kolleg*in und/oder Chef*in?
Kursnr.
242-A609
Beginn
Mo., 20.01.2025,
09:30 - 12:30 Uhr
Dauer
6 Termine
Gebühr
980,00 €
WARUM

Wie nehme ich Einfluss auf Mitarbeiter und löse Konflikte, ohne die Beziehung zum Kollegen zu beeinträchtigen?

Was ist meine Rolle als Stellvertreter einer Führungskraft? Was ist überhaupt die Aufgabe von Führung? Wie gehe ich damit um, wenn ich Ergebnisse von Mitarbeitern einfordern soll, die diese nicht gut finden?

Wann muss ich Einfluss nehmen, und was muss ich als Führungskraft hinnehmen? Wie gehe ich damit um, wenn die Führungskraft über mir nicht macht, was sie soll?

Wie vermeide ich den Rollenkonflikt, partnerschaftlich mit Menschen umgehen zu wollen, aber dennoch Dinge einfordern zu müssen?

Diese und ähnliche Fragen werden beantwortet in der Fortbildung „Kollege und / oder Chef“. Sie dient der Rollenklärung für angehende Führungskräfte, stellvertretende Führungskräfte oder Mitarbeiter mit Potenzial, die für sich klären möchten, ob der Führungsjob etwas für sie ist.

WAS

Kolleg*in oder Chef*in

ist eine Fortbildung mit zwei Hauptelementen:

Wissensvermittlung und Workshop-Charakter:

Theoretische Inhalte werden vermittelt und gleichzeitig wird viel Raum gegeben für die individuellen Fragestellungen und Problemen der Teilnehmer.

Die Fortbildung ist ein vorbereitendes Modul für die Fortbildung „Führung BASIS“, die sich auszeichnet, alle Konzepte zu bieten, die für erfolgreiche Führung nötig sind und durch on-the-job Coaching zum Erfolg führt.
Ebenso zeigt sich in dieser Fortbildung, ob Mitarbeiterführung für die Teilnehmer eine auf ihre Persönlichkeit und Fähigkeiten passender Job ist.

Inhalte

- Pflichten & Verantwortung
- Gestaltungsimperative (Effizienz, Flurfunk, Personalentwicklung, Grenzen)
- Selbstmanagement (Stress, Gefühle, Neurobiologie)
- Rolle, Rang & Macht

FÜR WEN

Diese Fortbildung ist geeignet für angehende Führungskräfte, oder Mitarbeiter in Stellvertreter-Positionen, Mitarbeiter und high potentials in der Orientierungsphase.

WIE

Die Übungseinheiten sind folgendermaßen aufgebaut:

1. Theorie: Es wird den Teilnehmern Grundwissen vermittelt bzw. solches, das mit ihren eingebrachten Beispielen und Problemstellungen zu tun hat.


2. Praxis-Beispiele & Situationen aus dem Arbeitsalltag:

- Die Teilnehmer bringen selbst Fragestellungen aus ihrem Arbeitsalltag ein
- Ziel ist die Rollenklärung in der jeweiligen Position, in der sie sich befinden.

PROFESSIONELLE GRUNDLAGEN

Die bewährte Methode der Beraterin ist die „Empathische Konfrontation und Provokation“ mit großem Respekt vor der Leistung und Würde der Person. Hierbei werden Dinge „auf den Punkt gebracht“, was, unabhängig davon, ob die Analysen 100% korrekt sind, dazu führt, dass Veränderung tatsächlich stattfindet. Dabei bleiben die Klienten immer selbstverantwortlich bzw. Steuermann / Steuerfrau für ihren eigenen Prozess.

Ausbildung Seminarleitung: Monika Franzen


Psychologische Beraterin
Personal Coach sowie Business Coach

Mehr Informationen unter

https://www.kurzewege-beratung.com



Seminarpreis: 930,00 EUR
Verpflegung. 50,00 EUR

die Verpflegung beinhaltet: Kaffee, Tee, kalte Getränke, Obst und Snacks.

Kursort
Via Nova Akademie
Schütterberg 19
25524 Itzehoe

Kurstermine
Anzahl: 6
Datum

20.01.2025

Uhrzeit

09:30 - 12:30 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

Datum

22.01.2025

Uhrzeit

09:30 - 12:30 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

Datum

05.02.2025

Uhrzeit

09:30 - 12:30 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

Datum

07.02.2025

Uhrzeit

09:30 - 12:30 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

Datum

12.02.2025

Uhrzeit

09:30 - 12:30 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

Datum

14.02.2025

Uhrzeit

09:30 - 12:30 Uhr

Ort

Via Nova Akademie, Schütterberg 19, 25524 Itzehoe



Dozent(en)