Unsere Referenten

Stefanie Bartols

Stefani Bartols, geb. 1963, Erzieherin, Beraterin für lösungsorientierte Kurzzeittherapie (NIK, Bremen),  zertifizierte Kinderschutzfachkraft; systemische Therapeutin (SG), in Ausbildung zum Elterncoach (SyNA) nach dem Konzept der "Neuen Autorität" von Haim Omer. Seit 23 Jahren tätig für die Pestalozzi-Stiftung Hamburg, in unterschiedlichsten Bereichen der Hilfen zur Erziehung. Ein Arbeitsschwerpunkt ist Elternberatung an der Louise-Schröder-Grundschule in Hamburg-Altona.

 

Gemeinsam mit ihrem Team vom  "Ankerplatz 3" berät und coached sie seit neuestem auch Schulen, Kitas, pädagogische Teams u.ä. im Anwenden der "Neuen Autorität" Haim Omers.

 

Stefanie Bartols schult seit 2009 pädagogische Fachkräfte darin, mit Kindeswohlgefährdung umzugehen. Sie leitet für die VIA NOVA Akademie das Seminar "Kindeswohlgefährdung". Mehr Informationen: www.ankerplatz3.de.

 

 

Sonja Berning

Sonja Berning, geboren 1960 in Utrecht/Niederlande, verheiratet, 2 Kinder. Ausbildung zur Krankenschwester; langjährige Berufstätigkeit im sozialen Bereich, Studium der Anglistik/Slawistik und der Sozialpädagogik, tätig als Trainerin und Coach seit 2000. Mediationsausbildung am Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Lüneburg in Kooperation mit  Brückenschlag e.V., Weiterbildung in systemisch-lösungsorientierter Beratung bei wdöff in Bonn, Weiterbildung Clownerie und Improvisation am Institut Kolibri in Köln.

 

Trainingsschwerpunkte: Kommunikation und Konfliktmanagement, Teamtraining für Teams in Übergangsphasen, Führung im sozialen Sektor, Selbst- und Stressmanagement, Gesund führen, Supervision, Einzel-coaching.

 

Tötig für Profit-Unternehmen (Konsumgüterindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Bankenbranche) und Non-Profit-Unternehmen (Kliniken, Kinderheime, Drogenberatungsstellen, Dienstleister aus dem psychiatrischen Bereich, öffentliche Verwaltung, diverse Weiterbildungsträger aus dem sozialen Sektor).

 

Mehr Informationen unter: www.life-lueneburg.de

 

Leitgedanke:

 Um Veränderung zu erreichen, gibt es zwei Möglichkeiten: Verändere dein Tun oder Verändere deine Art, die Dinge zu sehen. Es ist mir wichtig,  dass meine Klienten neue Perspektiven entdecken bzw. Anregungen für neues Handeln finden.

 

Sonja Berning führt für die VIA NOVA Akademie z. B. das Seminar: "Stolperfalle Führung: Leiten statt leiden!" durch.

 

Rainer Bojarzin

  • Erzieher, Dipl. Sozialpädagoge (FH)
  • Fortbildungen, u.a.: Antiaggressivitäts- und Coolnesstraining®, (ISS Frankfurt a. M.), Systemisches Elterncoaching  (IF Weinheim, Arist von Schlippe, Haim Omer, Tel Aviv)
  • Berufserfahrung in diversen Projekten der Jugendhilfe, u. a. stationäre Jugendhilfe, ambulante Jugendhilfe und Tagesgruppen in pädagogischer und in leitender Funktion
  • Projekte mit gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen in Schule und Jugendhilfe,
  • Fortbildungen für Lehrer- und Pädagogen aus der Jugendhilfe (u.a. Neue Autorität / gewaltloser Widerstand nach Haim Omer)
  • Fortbildungen für türkische und bulgarische Sozialarbeiter/Lehrer in der Türkei und Bulgarien

 

Weitere Informationen: www.blick-punkt-familie.de

 

Rainer Bojarzin führt für die Via Nova Akademie u.a. das Seminar „Stärke statt Macht - Neue Autorität in der Jugendhilfe (nach Haim Omer)“ durch.

 

Ralf Bongartz

Ralf Bongartz
  • Diplomstudium Fachbereich Polizeiwissenschaften in Köln
  • 20 Jahre Polizei NRW, zuletzt als Kriminalhauptkommissar
  • davon 5 Jahre Polizeitrainer: Stress- & Konfliktbewältigung und Traumanachsorge
  • Schauspieler + Pantomime mit über 10 Jahren Bühnenerfahrung
  • Theaterpädagoge + gewaltpräventive Arbeit mit Jugendlichen
  • Feldenkraislehrer, Ausbildung in Heidelberg
  • Trainer für Konfliktmanagement + Körpersprache seit 1995
  • Dozent an der Hochschule Niederrhein (HNR) für Konfliktkulturen
  • Autor der Bücher: „Nutze deine Angst“ und  „Angriff ist die schlechteste Verteidigung“

 

Ralf Bongartz führt für die Via Nova Akademie z.B. den Workshop „Kommunikation in schwierigen Situationen“ (KisS) oder die Fortbildung zur/zum Fachpädagogin/en für Konflikt-Kommunikation durch.

Arne Carlsdotter

Arne Carlsdotter

geboren 1972, Diplom Pädagoge, 12-jährige Tätigkeit als Offizier der Bundeswehr, davon 6 Jahre als PEER im Critical Incident Stress Management. 3 Jahre Leiter eines privaten Internates im Harz, Projektmanager bei der Management Akademie Essen, vier Jahre als Leiter des Allgemeinen Sozialen Dienstes des Jugendamtes in Hamburg, Wilhelmsburg. Aktuell: Leitung der ambulanten Hilfen der Via Nova Kinder-Eltern-Jugendhilfe, sowie Betreuung mehrerer Familienwohngruppen. Mediation in Familien Mediation in Unternehmen und Organisationen mit sozialpädagogischem Hintergrund, Mediation in Gruppen und Teams. Zertifizierte Kinderschutzfachkraft (FHH), Zertifizierter Mediator (Ausbildung bei Tilman Metzger), Enneagram-Expert Ausbildung bei Enneagram-Germany in Hamburg.

 

Arne Carlsdotter leitet gemeinsam mit Tilman Metzger die Ausbildung zum Mediator für die Jugendhilfe / Jugendarbeit.

Dr. Angela Eberding

Ralf Bongartz

Dipl.-Päd., Systemische Familientherapeutin, Systemischer Elterncoach, Systemische Supervisorin, Traumapädagogin 

Weiteres: www.angela-eberding.de

 

Angela Eberding leitet gemeinsam mt Ruth Tillner die Ausbildung zum systemischen Coach für Neue Autorität.

Dorothea Faller

  • Geschäftsführende Gesellschafterin der MEDIUS GmbH

  • Diplom Heilpädagogin

  • Supervisorin und Coach DGSv, Lehrmediatorin BMWA, seit 1999 freiberuflich tätig

  • Lehrtrainerin für Mediation und Systemdesign

  • Fortbildungsreferentin verschiedener Fortbildungsträger

  • Dozentin an Fachschulen und Fachhochschulen

  • Arbeit mit geistig und psychisch behinderten Menschen in stationären und ambulanten Einrichtungen

  • Familien- und Erziehungsberatung sowie Arbeit mit Pflegefamilien

  • Leitung einer Einrichtung der Eingliederungshilfe

  • Leitung einer interdisziplinären Beratungsstelle der Jugendhilfe

Mehr unter: Medius-GmbH

 

Dorthea Faller führt für die Via Nova Akademie u. a. das Seminar "Wer bin ich? Biografiearbeit zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen in der Jugendhilfe" durch.

 

 

Daniela Feuerhak

  • Diplom-Pädagogin
  • Arbeitserfahrung u.a.: Kinder,-und Jugendhilfe, psychosomatischen Fachklinik, Arbeit mit psychisch und geistig eingeschränkten Menschen als Pädagogin und Therapeutin
  • Weiterbildungen u.a.: integrative Körperpsychotherapie, Gestalttherapie, analytische Supervision, systemisch lösungsorientierte Supervision und Coaching, Traumapädagogik und traumazentrierte Fachberatung, Psychotraumatherapeutin, Erlaubnis zur Ausübung heilkundlich-psychotherapeutischer Tätigkeit (HP psych.), Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
  • Therapeutin und Supervisorin in eigener Praxis und Dozententätigkeit
  • Berufliche Schwerpunkte:Behandlung von Traumafolgestörungen, Fort- und Weiterbildung Traumapädagogik und Traumafachberatung, Team- und traumazentrierte Fallsupervision

 

Daniela Feuerhak macht für die Via Nova Akademie die Fortbildung zur Fachkraft für Traumapädagogik und Traumafachberatung.

 

 

David Gilmore

David Gilmore vermittelt mit spielerischen Mitteln den Humor, den wir im (beruflichen) Alltag brauchen.  

Er kam 1972 nach dem Studium Moderner Sprachen, Literatur und Geschichte (M.A.) am Christ´s College, Cambridge, nach Westberlin, wo er zunächst in der Erwachsenenbildung (u.a. beim Sender Freies Berlin) tätig war. Mit seiner Humor- und Lebensschule bietet er im ganzen deutschsprachigen Raum Auftritte und Aus- und Fortbildungen zum Thema: Die Kraft des Lachens“ an. Er verbindet künstlerische und therapeutische Aktivität als Impro­visations­künstler und närrischer Begleiter im Alltag. Er lebt heute mit seiner Frau im Schwarzwald in der Nähe von Freudenstadt.  

Veröffentlichung: „Der Clown in uns – Humor und die Kraft des Lachens“, München 2007

Weiteres: http://www.davidgilmore.com/

 

David Gilmore leitet für die VIA NOVA Akademie u.a. das Seminar "Humor ist, wenn es trotzdem kracht".

 

 

Götz Gödecke

M.A. Erziehungswissenschaft, Via Nova Kinder-Eltern-Jugendhilfe, Geschäftsführer Via Nova Akademie, langjährige Leitung einer Wohngruppe, Ausbildung Neue Autorität: School of Non Violent Resistance, Tel Aviv.

 

Götz Gödecke führt auf der Fachtagung für Neue Autorität am 27./28. Oktober in Hamburg in die Grundlagen der Neuen Autorität ein.

 

Susanne Gronki

Susanne Gronki ist eine erfahrene Praktikerin sowohl in der Jugenhilfe wie auch in Therapie, Supervision und Weiterbildung.

  • Dipl. Sozialpädagogin,
  • Heilpraktikerin Psychotherapie
  • NLP-Coach
  • Selbstbehauptungstrainerin
  • systemische Supervisorin und Organisationsberaterin
  • über 25 Jahre Erfahrung in der stationären und ambulanten Jugendhilfe , davon viele Jahre in Leitungspositionen.
  • über 15 Jahren Erfahrung in eigener Praxis als Therapeutin,  Supervisorin und Referentin in der Jugendhilfe
  • Schwerpunkt Mädchen und junge Frauen 
  • weiteres: http://susannegronki.de/

 

Susanne Gronki leitet für die Via Nova Akademie u.a. das Seminar "Durchgeknallt oder doch normal?"

 

Dr. Peter Jakob

Klinischer Psychologe und systemischer Familientherapeut. Nach langjähriger Erfahrung in der Erziehungsberatung und in der Kinder-und Jugendpsychiatrie leitet Dr. Jakob heute das Institut „PartnershipProjects“ in Brighton, Großbritanien, das Aus- und Fortbildung in Neuer Autorität (NVR) und Traumaarbeit, systemische Psychotherapie und Organisationsberatung anbietet. Die Einführung der Ideen von Haim Omer unter dem Begriff „Non Violent Resistance“ (NVR) ist in Großbritannien stark mit seinem Namen verbunden.

 

Peter Jakob ist ein Referent für die Fachtagung für Neue Autorität am 27./28. Oktober in Hamburg und hält den Vortrag "Wirksam werden im großen System – Wege aus einer beschuldigenden Haltung zur sicherheitsstiftenden Unterstützung von Eltern und Kindern".

 

 

Martin Johns

  • Diplom-Sozialpädagoge/-arbeiter
  • Systemischer Elterncoach (IFW)
  • zertifizierter Suchtpräventionsmultiplikator in der Jugendhilfe
  • langjährige Tätigkeit in der Suchtprävention und –beratung für straffällige Jugendliche und Heranwachsende in Hamburg
  • regionaler Suchtpräventionskoordinator in Hamburg

 

Martin Johns leitet für die VIA NOVA Akademie u.a. das Seminar "Rausch und Risiko".

 

 

Corinna Scherwath

Corinna Scherwath, Dipl. Sozialpädagogin, Kinder-und Jugendsozialtherapeutin (HIGW), NLP-Practioner (DVNLP), Erziehungs-/Familienberaterin (bke), Fachberaterin für Psychotraumatologie und Traumapädagogik (zptn),  Weiterbildung in systemischen Ansätzen; Begründerin und Leiterin des PTFZ Hamburg; aktuelle Veröffentlichung zum Thema: Scherwath/ Friedrich, Soziale und pädagogische Arbeit bei Traumatisierung, Ernst-Reinhardt-Verlag; 2.Aufl. Juli 2014

 

Corinna Scherwath leitet für die Via Nova Akademie z.B. die Fortbildung zur Fachkraft für Traumapädagogik

 

 

Christian Scholz

  • Diplom-Pädagoge. Lehrgangsleitung und Gründer für die aktuelle zertifizierte, bundesweite AGT-Trainerausbildung seit 2000
  • Leitende Durchführung der „Behandlungsgruppen für Gewalttäter – AGT“ in den Jugendanstalten Schleswig Holsteins von 2001 bis 2013
  • Anti-Gewalt-Trainer AGT seit 1996
  • Anti Aggressivitäts Trainer AAT/® seit 1998 (Dr. Heilemann/Fischwasser von Proeck-Hameln)
  • Dozent für „Fachkräfte für Schutz und Sicherheit“
  • Dipl. Fachsportlehrer und Dozent für Erlebnispädagogik
  • Lehrgangsleitung und konzeptionelle Erstellung von „Präventionsmaßnahmen gegen Gewalt“ für Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen
  • Leitende Durchführung „Ambulante Trainingsmaßnahmen AGT“ in Schleswig Holstein

 

Christian Scholz leitet gemeinsam mit weiteren erfahrenen Trainern und Dozenten die Ausbildung zur/m Anti-Gewalt-TrainerIn der Via Nova Akademie.

weiteres: agt-sh.de

Tobias von der Recke

Dipl. Psych., approbierter Psychologischer Psychotherapeut, Systemischer Therapeut (DGSF), Systemischer Supervisor, Coach und Organisationsentwickler (DGSF), Lehrender für Systemische Beratung und Systemische Therapie, Klinische Hypnose (M.E.G.), Leiter des Münchner Instituts für Systemische Weiterbildung (misw) und Mitglied im Netzwerk Neue Autorität (NeNA)

 

Weitere Informationen: Münchner Institut für systemische Weiterbildung.

 

Tobias von der Recke  ein Referent für die Fachtagung für Neue Autorität am 27./28. Oktober in Hamburg und hält dort den Vortrag "Verankert im Sturm - Wege aus der Ohnmacht".

   

Ruth Tillner

Ralf Bongartz

Dipl. Soz.-Päd. / Arbeit., Systemische Familientherapeutin, Systemischer Elterncoach, Mediatorin, Supervisorin, Energetische Psychotherapeutin 

Weiteres: www.systemische-akademie.de

 

Ruth Tillner leitet gemeinsam mt Angela Eberding die Ausbildung zum systemischen Coach für Neue Autorität.

Dr. Heide Völtz

Dr. Heide Völtz, Studium Pädagogik, Germanistik und Anglistik.

 

Freiberufliche Systemische Beraterin, Coach und Trainerin mit den Schwerpunkten Begleitung von Veränderungsprozessen, Coaching von Führungskräften, Großgruppenmoderation, Weiterbildung in systemischer Beratung mit Kopf, Hand und Herz. Eigene Ausbildungen und systemische Heimat am Helm-Stierlin-Institut Heidelberg, Milton-Erickson-Institut Heidelberg und bei Simon, Weber & Friends Berlin.

 

Sattelfest in Theorie und Praxis nach 10-jähriger Tätigkeit als Bereichsleiterin und Personalentwicklerin in einem Hamburger Sozialunternehmen.

 

Mehr unter www.heidevoeltz.de

 

Frau Völtz führt für die Via Nova Akademie das Seminar "Mit solchen Eltern wäre ich auch in der Jugendhilfe gelandet… -  Systemisches Handwerk im Umgang mit „herausfordernden“ Eltern: Vom Konflikt zur Kooperation" durch.