Veranstaltungen

"Digging for Gold"

04.05.2015 - 15.10.2015

  

oder mein Bild von Führung

 

Denken Sie auch, dass Sie als Führungskraft „Führungspräsenz“ benötigen? Ihren persönlichen roten Faden, Ihre eigene „Handschrift“, die überzeugt, weil sie von innen heraus getragen wird? Gutes Handwerkszeug hilft beim Leiten und Führen, reicht aber alleine nicht aus, um im Geflecht von Beziehungen und Erwartungen gut und mit gutem Gefühl zu bestehen.

 

Viele haben Erwartungen an Sie: Kinder, Klienten, MitarbeiterInnen, Vorgesetzte, Eltern, Kooperationspartner, Auftraggeber usw. …. Und die Erwartungen sind hoch: Alle  wünschen sich souveräne, entscheidungsfreudige und überzeugende Führungskräfte, die fair sind, immer für alle Belange ansprechbar und die permanent das Ganze im Blick haben. Gängige Bilder von Führungskräften transportieren diese Erwartungen: Da gibt es z.B. den Kapitän auf der Brücke und auf hoher See, die Arbeiterin im „Bergwerk von Herausforderungen und Veränderungen“, den kreativen Künstler bei der Suche nach Lösungen und vieles mehr.

 

Diese Bilder haben eine magnetische Wirkung: Sie laden ein, z.B. in die Rolle der omnipotenten „Macherin“ zu schlüpfen oder die des „lonesome Cowboys“, der alleine bei Sonnenuntergang in die einsame Prärie reitet... Nur: Welche Einladung wollen Sie annehmen?

 

Viel dreht sich darum, was andere von Ihnen wollen. Wie aber sieht Ihr eigenes Bild von sich als Führungskraft aus? Wie selbstbestimmt denken, handeln, reden und fühlen Sie in Ihrer Rolle? Wie ändern Sie bei Bedarf Ihre Rolle? Ihre eigenen Bilder von sich als Führungskraft können Sie dabei unterstützen, aber auch behindern.

  

 

Inhalt:

 

Im Seminar suchen Sie  aus der Goldgrube Ihrer inneren Bilder nach den unterstützenden. Sie finden heraus, welche Eigenschaften  von Ihnen in Ihrer Rolle erwartet werden (warum diese und nicht andere?) und wie Sie Ihr Ziel von „guter“ Führung verfolgen. Das berührt Ihre Haltung und Ihre Werte: Denn nicht nur in der Führung – aber dort ganz besonders – leiten Menschenbilder. Sie tragen und beeinflussen die Kommunikation mit den unterschiedlichen MitarbeiterInnen.

 

Sie finden die Nuggets unter Ihren Bildern von Führung: Bilder, die Sie mit sich, mit anderen, und mit Ihrer Führungsaufgabe zeigen.

  

Aufmerksamkeit für die eigene Person

  • Die eigene Person als Ressource nutzen: Innere Goldklumpen finden
  • Authentisch als Führungskraft mit der eigenen Person führen
  • Die eigenen Grundbedürfnisse und Werte kennen und nutzen

Aufmerksamkeit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

  • Sich selbst als Teil den Beziehungsnetzes verstehen
  • Wirkung berücksichtigen: Wie wirke ich auf meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Was beabsichtige ich in meiner Führung? Was erreiche ich?
  • Mit Unterschieden arbeiten: Wie führe ich wen?

Aufmerksamkeit für die Führungstätigkeit

  • Führung als Prozess verstehen: Wirksamkeit, Wachsamkeit, Wertschätzung
  • Eigene Visionen entwickeln und Veränderungen einleiten
  • Wertorientierte Führung durch Rollenklarheit und Führungsinstrumente umsetzen

 

 

Referentin:
  Dr. Heide Voeltz
           

Workshop:

 

 

4.+5.5.2015, 8.+ 9.7.2015

und 14.+15.10.2015

                           jeweils 9 – 17 Uhr
     
Preis:                 750,00 € inkl. MwSt.
                         Im Preis sind Seminarunterlagen, Kaffee, kalte
                         Getränke, Obst und Gebäck enthalten.
     
Ort:                    VIA NOVA Akademie
    Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

 

 

 

Zurück