Veranstaltungen

Häusliche Gewalt und die Auswirkungen

06.07.2015 - 07.07.2015

 

Handlungsmöglichkeiten in der Jugendhilfe

 

Familienmitglieder können durch Gewalttaten anderer Familienmitglieder traumatisiert werden. Es gibt Gewalt gegenüber Kindern, Gewalt zwischen Geschwistern, Gewalt gegenüber Eltern, Gewalt gegenüber Partnerinnen wie auch Gewalt gegenüber Alten. Nicht nur das passive Erleiden von Gewalt kann traumatisierend wirken. Auch Zeuge von Gewalttaten gegenüber anderen zu sein, kann zu einer Traumatisierung führen.  

 

Das Thema betrifft die gesamte Jugendhilfe, ambulant und stationär.

 

In all den genannten Konstellationen gilt es zunächst abzuwägen, ob eine Trennung notwendig ist oder auch Interventionen ausreichen, während Opfer und Täter weiterhin zusammen leben. Aspekte des Kinderschutzes (§ 8a, SGB VIII) und Aspekte des Opferschutzes gilt es in diesem Zusammenhang besonders zu beachten. Auch wenn es zu einer Trennung kommt, bleibt die Frage, wie der Kreislauf der Gewalt, der sich häufig über mehrere Generationen zeigt, unterbrochen werden kann.

 

Inhalte:

 

Neben den oben skizzierten Themen werden folgende Aspekte besonders erarbeitet:

  • Interventionen in destruktiven Paarbeziehungen
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Gewalt erlebt oder miterlebt haben
  • Kriterien für sichere Umgangskontakte mit Eltern, die Gewalt ausgeübt oder geduldet haben

Grundlagen aller Interventionen sind die Erkenntnisse der Psychotraumatologie, der Bindungsforschung und der systemischen Sichtweise von innerfamiliären Beziehungen.

 

Im praktisch ausgerichteten Workshop gibt es neben Input in Form von Referaten auch Kleingruppenarbeit und Rollenspiele.

 

Referent:          Alexander Korittko
     
Workshop:   6. und 7. Juli 2015
    (jeweils 9.00-17.00 Uhr)
     
Preis:[nbsp]                250,00 € inkl. MwSt.
                         Im Preis sind Seminarunterlagen,   Kaffee, kalte Getränke, Obst und Gebäck enthalten.
     
Ort:                    VIA NOVA Akademie
                           Schütterberg 19, 25524 Itzehoe

 

Zurück